Leistungsspektrum und Praxisausstattung

Allgemeine Leistungen

  • Allgemeinuntersuchung mit Beratung und Behandlung von Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und kleineren Nagetieren
  • Schutzimpfungen von Hunden, Katzen, Kaninchen
  • Elektronische Markierung (Mikrochip)
  • Fütterungsberatung bei übergewichtigen Tieren, bei Erkrankungen (z. B. Futtermittelallergie, Diabetes mellitus, Nieren- und Lebererkrankungen, Darmerkrankungen, Pankreatitis u. a.) und bei Nagetieren, die häufig falsch ernährt werden
  • Verkauf von Diätfuttermitteln zur Therapie von Erkrankungen, s.o.

 Chirurgie

  • Abdominalchirurgie (z.B. Blasensteine, Gebärmutterentzündung, Fremdkörperentfernung,...)
  • Tumorchirurgie (Hauttumoren, Gesäugetumoren, Tumoren der Bauchhöhle,...)
  • Elektrochirurgische Therapie (z.B. bei Epulis)
  • Kastrationen
  • Bissverletzungen, Unfallverletzungen, etc.

Dermatologie/Allergien

Endokrinologie (z. B. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen, Nebennierenerkrankungen, etc.)

Erkrankungen des Bewegungsapparates

EKG

Geriatrie

Hausbesuche in besonderen Fällen wie z.B. Euthanasie

Innere Erkrankungen

  • Nieren-, Leber,- Magen-Darm-, Bauchspeicheldrüsen-, Herzerkrankungen, etc.

Infektionserkrankungen - Diagnostik, Behandlung, Prophylaxe, z.B. für Reiseerkrankungen

Laboruntersuchungen (Eigenlabor)

  • Blutuntersuchungen
  • Urinuntersuchungen
  • Kotuntersuchungen (Würmer, Giardien, Kokzidien)
  • Mikroskopische Untersuchungen (Haut, Kot, Urin, Blutbild)
  • Immunologische Schnelltests auf Infektionserkrankungen

Laboruntersuchungen (Fremdlabor)

 Für umfangreichere Blutuntersuchungen und spezielle Tests  senden  wir die Proben an spezialisierte 

 veterinärmedizinische Großlabore. Für die meisten Untersuchungen liegen die Ergebnisse bereits am

 nächsten Tag vor.



Narkosen je nach Bedarf

  • normale Inkektionsnarkosen
  • Kurzzeit-Injektionsnarkosen
  • Inhalationsnarkose mit Sauerstoff und Isofluran

Monitorüberwachung während der Narkose

  • Atemmonitor
  • Pulsoxymetrie (Sauerstoffsättigung- und Pulsmessung)

Notfallbehandlung auch außerhalb der Sprechzeiten und am Wochenende

Parasitologie (Haut, Darm)

Reizstromtherapie (TENS) bei Rücken- und Gelenksproblemen

Röntgen

Urologische Erkrankungen

Vorsorgeuntersuchungen (insbesondere bei älteren Tieren sehr wichtig)

Zahnbehandlungen

  • Zahnsteinentfernung mit Ultraschall, Scaling und Nachpolieren
  • Zahnextraktionen
  • Gingivitisbehandlung
  • Epulisbehandlung
  • Kürzen von Schneide- und Backenzähnen bei Nagetieren bei Zahnfehlstellungen